Herzlich Willkommen beim TuS

 

Neues aus dem Verein

Kreissportgericht

Persönlich: Andre Landherr

Auf dem Kreistag des FLVW Gütersloh ging im Kreissportgericht eine Ära zu Ende. Hans Strathoff (67) vom FSC Rheda erklärte nach 27-jähriger Tätigkeit seinen Verzicht auf den Vorsitz.

Für die Neubesetzung der Positionen griff der Kreisvorstand auf das Vorbild anderer Kreise zurück und legte die bisher separate „Jugendspruchkammer“ mit dem Kreissportgericht zusammen.

Neuer Vorsitzender des Kreissportgerichtes ist somit der Gütersloher Rechtsanwalt Andre Landherr. Der 42-Jährige kennt den Fußball aus seinen Tätigkeiten als Spieler und Jugendtrainer beim TuS Friedrichsdorf sowie als Schiedsrichter.

Beisitzer sind neben Strathoff noch Michael Kohlmeier (Gütersloher TV), Elyo Cetin (Aramäer Rheda-Wiedenbrück), Bernhard Hartmann (SC Wiedenbrück), Hermann Seeber (Herzebrocker SV, SCW) und Christian Barthel (SV Avenwedde).   J.W.

 

 

Veranstaltung: Maibaum

Der Maibaum steht

Die Organisatoren von Feuerwehr, Schützenverein, TuS Friedrichsdorf und der beiden Kirchengemeinden hatten schon traditionell zum Aufstellen des Maibaums auf dem Parkplatz gegenüber der Katholischen Kirche eingeladen. 

Trotz wechselhaftem Wetter hatten sich erstaunliche viele Besucher eingefunden und erfreuten sich am Rahmenprogramm des Kindergartens Bachstellenweg, der Musik der Kottenbläser, dem Aufsteigen der Tauben und dem Aufhängen der Vereinsschilder. Höhepunkt war natürlich das Aufrichten des Maibaums per Frontlader.

Auch für das leibliche Wohl (kühle Getränke, Bratwurst, Waffeln, Eis…) war wieder bestens gesorgt. Der Erlös der Veranstaltung wird wie immer für „gute Zwecke“ in der Dorfgemeinschaft zur Verfügung gestellt.       

 

 

Notfalldose – Leben retten …

Fuchs Apotheke spendet den Verkaufserlös der Notfalldose der TuS Jugend

Fernsehsender und Tageszeitungen berichteten bereits über Sinn und Zweck der Notfalldose und die Gütersloher Presse informierte über den Verkauf in den Apotheken von Rheda-Wiedenbrück und Bielefeld.

Nun bietet auch die Fuchs Apotheke in Friedrichsdorf den kleinen zylinderförmigen Behälter in grün-weißer Farbe an. Bereits seit 2015 ist sie in verschiedenen Bundesländern, Städten und Gemeinden eingeführt und hat sich dort bewährt.

Jeder kann sie kaufen, insbesondere ist sie gedacht für Personen, die regelmäßig Medikamente einnehmen, die alleine leben oder an einer chronischen Erkrankung leiden.

Rettungsdienste empfehlen, die Notfalldose im Kühlschrank aufzubewahren, da sie dort leicht von den Einsatzkräften zu finden ist. Richtig genutzt befinden sich in der Dose dann alle wichtigen Informationen zu Medikamenten, Erkrankungen etc.

Vom Kauf der Notfalldose in der Fuchs Apotheke profitieren nicht nur die Käufer sondern auch die TuS Jugendabteilung. Denn sie spendet den Verkaufserlös der Jugendabteilung unseres Vereins. Deshalb unterstützen wir diese lebensrettende Aktion in besonderer Weise und sagen heute schon der Fuchs Apotheke ein herzliches Dankeschön.

 

 

Dauerbrenner

Öffentlichkeitsarbeit

Der TuS-Report und unsere Vereinshomepage gehören seit Jahrzehnten zum festen Bestandteil unserer Öffentlichkeitsarbeit.

Unsere Vereinszeitung TuS-Report kann in diesen Tagen auf stolze 25 Jahre zurückblicken.

Die 1. Ausgabe erschien anlässlich des Fußball-Meisterschaftsspiel der Saison 1993/94 in der Bezirksliga gegen die SpVg. Heepen.

Inzwischen sind in ca. 400 Ausgaben auf 12.000 Seiten die jeweils aktuellsten Meldungen rund um den TuS erschienen.

Auf dieser Homepage konnten wir in diesen Tagen den 2.222.222 Seitenaufruf verzeichnen. (In Worten: Zweimillionenzweihundertzeiundzwanzigtausendzweihundertzweiundzwanzig)

Beide Medien dienen dazu, unsere Mitglieder und die sportinteressierten BürgerInnen nahezu täglich (Internet) über alles rund um den TuS zu informieren.

Ein positiver Nebeneffekt ist zusätzlich, das wir bedingt durch die tolle Unterstützung unserer Werbepartner nahezu 20% unseres Betriebsergebnisses im Sponsoring erzielen.   J.W.

 

 










Neuigkeiten und Änderungen

Hier stehen zum Beispiel die neusten Änderungen oder geplante Termine und Veranstaltungen Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Maecenas imperdiet ex at mauris varius interdum. Fusce mattis gravida libero, nec sollicitudin eros finibus at. Praesent ex diam, mattis vitae efficitur vel, egestas sed neque. Sed congue interdum cursus. Nullam in tincidunt neque. Cras enim tortor, porta id tempor vel, placerat et tellus. Vestibulum eget ullamcorper orci. Suspendisse potenti. Proin rutrum magna ac gravida scelerisque. Nunc eu sodales nisi. Curabitur ligula quam, maximus commodo sodales ut, pretium eget ipsum. Proin lobortis, nibh vel fringilla dictum, ipsum tortor cursus ex, facilisis cursus sapien sem at sem. Mauris in risus ac massa congue volutpat sit amet at metus. Ut in metus posuere, rutrum risus eget, aliquam arcu. Curabitur tincidunt, nulla ut pellentesque aliquet, mi risus pharetra sem, at euismod tortor eros imperdiet turpis. Weitere Hinweise erhalten Sie von uns - Kontaktieren Sie uns jederzeit. Erstelldatum: 05.11.2016