Herzlich Willkommen beim TuS

 

Neues aus dem Verein

Wandersaison beendet

Breitensport: Wandern in OWL und Engadin

Mitte Oktober fand die letzte diesjährige Wanderung des TuS statt.

Einmal monatlich von Mai bis Oktober sind die Teilnehmer*innen durch OWL, wie auch durch das Paderborner Land, auf landschaftlich schönen Wegen geführt worden. Treffpunkt war sonntags vormittags der Parkplatz am Sportplatz Paderborner Straße, von wo man mit Fahrgemeinschaften zum Startpunkt fuhr.

Bei stets gutem Wetter waren die Teilnehmer*innen auf den Rund- und Streckenwanderungen zwischen 16 – 20 km unterwegs. Leider wurde Corona bedingt dieses Jahr auf das anschließende, gesellige Kaffeetrinken verzichtet.

Der Emsquellenweg und das Furlbachtal, Teilstücke des Hermanns Wegs, der Durbecke-Steig Altenbeken und der Paderweg zum Lippesee waren nur einige Ziele in diesem Jahr.

Das Highlight der Wandergruppe war die Teilnahme an der von dem Ehepaar Krane organisierten 10tägigen Wanderreise im Engadin, die im Juni stattfand. Hier führten die Touren an wunderbar blühenden Wiesen und schneebedeckten Bergen vorbei – stets mit wunderbarem Panorama auf die Schweizer Bergwelt.

Auch im nächsten Jahr bietet der TuS wieder Wanderungen in der Region an. Start der Wandersaison wird voraussichtlich Mitte April sein. Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. – Maureen Marquis-Eldag

Aktuell: Das Vereinsbüro bleibt bis Ende November montags geschlossen

Einstellung des Sportbetriebs

Sportstätten: Schließung der städtischen Sportanlagen

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung sind ab dem kommenden Montag der Freizeit- und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nicht mehr gestattet.

Die Stadt Gütersloh schließt die städtischen Sportanlagen (Sporthallen und Sportplätze) daher ab dem 2.11.2020 für die Nutzung durch den Vereinssport. Diese Regelung gilt nach dem gemeinsam von der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidentenkonferenz gefassten Beschluss bis voraussichtlich Ende November. Wir werden Sie zu gegebener Zeit informieren, wenn der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Einige Vereine haben bereits von sich aus den Übungs- und Trainingsbetrieb eingestellt. Verschiedene Sportfachverbände haben ihren Mitgliedsvereinen auch bereits empfohlen, den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen. Wir schließen uns dieser Empfehlung angesichts der aktuellen Entwicklung ausdrücklich an.

Andre Schledde   Stadt Gütersloh Fachbereich Schule und Jugend Abteilung Schulen

Vertrauen für Trainerduo

Fußball: Trennung von Hans Grundmann

Der Fußball-Vorstand des TuS Friedrichsdorf hat sich nach dem letzten verlorenen Heimspiel gegen den VfR Wellensiek, der 5. Niederlage hintereinander, für die Trennung von unserem Trainer Hans Grundmann entschieden.

Durch diese Niederlagenserie sind wir auf den vorletzten Tabellenplatz der Bezirksliga abgerutscht.  Wir sehen unser erklärtes Saisonziel „Klassenerhalt“ ernsthaft in Gefahr.

Da wir dieses Ziel nicht aus den Augen verloren haben und es auch mit aller Macht erreichen wollen, haben wir die Entscheidung für einen Trainerwechsel getroffen.

Bei der Neubesetzung war es uns wichtig, dass der neue Mann sofort an den Stellschrauben drehen kann und nicht erst eine „Einarbeitungszeit“ von 3 Wochen braucht. Schließlich ist das nächste Spiel schon am 8.11.2020 in Sende.

Wir haben uns im Fußball-Vorstand für das gleichberechtigte Trainer-Duo Peter Kamp und Jeffrey Addai entschieden.

Peter (Foto unten) ist uns durch seine Tätigkeit als Co-Trainer von Hans Grundmann schon bestens bekannt. Sein vorhandener Trainerschein, seine gute Kommunikation mit Allen und nicht zuletzt sein Standing in der Mannschaft qualifizieren ihn für diese wirklich nicht einfache Aufgabe.

Jeffrey Addai ist ein „Kind des Dorfes“. In Friedrichsdorf aufgewachsen, im Haus des verstorbenen TuS-Vorsitzenden Gerd Roth gewohnt, das Kicken in der TuS-Jugend gelernt, kurzum ein „Kind des Dorfes“. Nach Stationen u.a. in Mastholte und im Trainerbereich der Jugend von Arminia Bielefeld hat es ihn wieder nach „Tippe“ verschlagen.

Durch seine Tätigkeit bei Arminia, den Besitz des Trainerscheins und seine derzeit noch laufende Weiterbildung zum Erwerb einer weiteren Lizenz ist er jederzeit in der Lage, neue Impulse in Training und Spiel unserer Truppe zu setzen.

Wir setzen voll auf Peter und Jeffrey, Ihr habt unser vollstes Vertrauen. Rainer Wafzig










Neuigkeiten und Änderungen

Hier stehen zum Beispiel die neusten Änderungen oder geplante Termine und Veranstaltungen Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Maecenas imperdiet ex at mauris varius interdum. Fusce mattis gravida libero, nec sollicitudin eros finibus at. Praesent ex diam, mattis vitae efficitur vel, egestas sed neque. Sed congue interdum cursus. Nullam in tincidunt neque. Cras enim tortor, porta id tempor vel, placerat et tellus. Vestibulum eget ullamcorper orci. Suspendisse potenti. Proin rutrum magna ac gravida scelerisque. Nunc eu sodales nisi. Curabitur ligula quam, maximus commodo sodales ut, pretium eget ipsum. Proin lobortis, nibh vel fringilla dictum, ipsum tortor cursus ex, facilisis cursus sapien sem at sem. Mauris in risus ac massa congue volutpat sit amet at metus. Ut in metus posuere, rutrum risus eget, aliquam arcu. Curabitur tincidunt, nulla ut pellentesque aliquet, mi risus pharetra sem, at euismod tortor eros imperdiet turpis. Weitere Hinweise erhalten Sie von uns - Kontaktieren Sie uns jederzeit. Erstelldatum: 05.11.2016